Wie Spenderorgane länger außerhalb des Körpers überleben können

Gschmackig 🙂 für die Empfänger jedoch wichtiger denn je.

An der Innsbrucker Uni-Klinik revolutioniert ein neues Gerät die Lebertransplantation. In Wien werden Spenderherzen auch in schlagendem Zustand transportiert. Die maschinelle Durchblutung der Organe ermöglicht, dass sie länger außerhalb des Körpers aufbewahrt werden können.

Quelle: Wie Spenderorgane länger außerhalb des Körpers überleben können