Skoda installiert Ladesäule mit kinetischer Batterie

Cool! Jetzt noch kombinieren mit Öko-Strom, dann ist es perfekt!

Das Škoda Auto DigiLab hat in Prag mit dem Pilotbetrieb einer besonders innovativen Schnellladestation begonnen. Die von Chakratec entwickelte Ladetechnologie basiert auf kinetischer Schwungradtechnik und stellt doppelt so viel elektrische Leistung bereit wie vom Stromnetz zur Verfügung gestellt. Die Ladestation namens Kinetic Power Booster auf dem Messegelände Prag-Letňany ist die erste ihrer Art in Tschechien […]

Quelle: Skoda installiert Ladesäule mit kinetischer Batterie – electrive.net

Tag eins nach dem Crash: Wer braucht heute noch ein Festnetz?

Wenn man Milliarden in 5G Ausbau und Werbung investiert, bleibt halt kein Geld für ein Backup-System des Festnetzsystems übrig, aber wer braucht schon Notfallnummern? ☹️

Mehrere Stunden war das Telefonnetz von A1 am Montag österreichweit tot. Es gibt banalere Gründe nachzudenken, wie ein derartiger Notfall verhindert und wie auf ihn besser regiert werden kann.

Quelle: Tag eins nach dem Crash: Wer braucht heute noch ein Festnetz?

Klimabilanz: Erst nach 100.000 Kilometern ist der E-Golf wirklich „grün“

Erste Studie zwischen den extremen pro und contra bisher? 🙂

Sind Elektroautos wirklich klimafreundlicher als Diesel oder Benziner? Studien zweifeln das an. VW legt nun erstmals eine Untersuchung vor, die nicht nur die Emissionen während des Betriebs vergleicht. Das ist die wahre Klimabilanz eines E-Golfs.

Quelle: Klimabilanz: Erst nach 100.000 Kilometern ist der E-Golf wirklich „grün“ – WELT