Wien: Frauen zu Silvester begrapscht – 21-Jährige brach Afghanen die Nase

Eine 21-Jährige hat in der Silvesternacht am Rathausplatz in der Wiener Innenstadt einem jungen Mann aus Afghanistan die Nase gebrochen, der zuvor ihr und anderen Frauen auf das Gesäß gegriffen hatte.

Quelle: Wien: Frauen zu Silvester begrapscht – 21-Jährige brach Afghanen die Nase

Wien muss Mittel für Mindestsicherung um 30,5 Mio. Euro aufstocken

Kein weiterer Kommentar notwendig.. ☹️

Die Kosten für die Finanzierung der Mindestsicherung erhöhen sich 2017 nun auf 693 Mio. Euro. Heuer wird mit rund 208.000 Beziehern in Wien gerechnet.

Quelle: Wien muss Mittel für Mindestsicherung um 30,5 Mio. Euro aufstocken